Äußeres

Auch äußerlich Eindruck machen!051

In dem Abschnitt Der Faktor Aussehen (unter “Das innere Spiel”) sagte ich dir, dass

  • du äußerlich nicht besonders attraktiv sein musst um eine heiße Frau aufzureißen, und
  • den meisten Frauen andere Faktoren wichtiger sind als Aussehen.

Das stimmt immer noch!

Aber vergiss auch nicht… der äußerlich attraktive Mann fällt positiv auf und genießt daher einen Startvorteil bei Frauen.

Daher… warum sollst dir nicht jeden möglichen Vorteil sichern?

Vielleicht kannst du dich nicht in einen Baywatch-Rettungsschwimmer umwandeln, aber dennoch…

Besser ist besser!

Wenn du das Gesicht oder den Körper eines Frauenschwarms nicht hast, gibst es trotzdem andere Aspekte deines Aussehens die du positiv verändern kannst (zusätzlich zu deiner Körpersprache).

Hier gebe ich dir nur einen kurzen Überblick deiner Möglichkeiten. In den Unterabschnitten sowie in anderen Beiträgen werde ich in mehr Detail gehen.

Vielleicht bist du es nicht gewohnt, aber ein paar Blicke in Männermode-Zeitschriften oder im Internet würden sich lohnen. Du kennst bestimmt auch Leute die dir gute Ratschläge und Tipps geben könnten.

Haare

Wenn du sie hast, schaue in den Zeitschriften nach Haarstile die dir passen würden und/oder suche dir einen guten Haarstylist aus und lass dich von ihm/ihr beraten.

Ein Hammer-Haarschnitt bringt schon sehr viel!

Wenn du wenig Haare hast… dann weg damit! Die Haare über einen kahlen Scheitel zu kämmen überzeugt niemanden, und Halb-Glatze ist ein Produkt der Natur …

Während kahl rasiert deine Wahl ist – ein Modestatement!

Hände

Weil Frauen Hände und Nägeln pflegen, merken sie diese auch bei anderen Menschen – egal ob Frauen oder Männer.

Gepflegte Hände und Nägeln deuten auf Kultur und Niveau, daher sind sie ein Plus.

Also, allermindestens sollst du dafür sorgen, dass deine Hände und Nägeln sauber sind und die Nägel kurz geschnitten sind.

Darüber hinaus sollst du dir monatliche Besuche zur Maniküre überlegen.

Kleidung

Frauen geben sich in der Regel Mühe auch mit ihrer Kleidung. Sie nehmen die Kleidung anderer Menschen wahr. Es stimmt zwar, dass Männer etwas mehr Freiraum genießen. Aber wir sprechen hier von einer Optimierung deiner Chancen. Es sei denn du bist ein Muskelpaket, sind zerrissene T-Shirts nicht besonders attraktiv.

Und Schuhe sind extrem wichtig! Frage mich nicht warum – es ist mir ein Rätsel – aber Frauen schauen auf die Schuhe. Wenn sie dir zu deiner Kleidung überhaupt ein Kompliment machen, dann gilt es deinen Schuhen.

Die beste Farbe ist BLAU – es kann sowohl formell wirken als auch farbenfroh. Es lässt sich mit anderen Farben sehr gut kombinieren.

Die attraktivsten Farben an Männer sind: Blau, Schwarz und Grau. Glücklicherweise sind sie auch gute Farben für Arbeitskleidung (Anzug, Sakko). Daher kannst du sparsam mit dem Einkauf sein.

Schau in Männermode-Katalogen um eine gute Idee aktueller Mode zu bilden. Bitte deine guten Freundinnen um Ratschläge. Manche von ihnen wären sogar bereit, mit dir einkaufen zu gehen: Jemanden zu kleiden macht ihnen Spaß – genau wie sie als Mädchen mit Puppen spielten!

Gesicht und Haut

Der Teint deiner Gesichtshaut muss gesund wirken. Daher empfehle ich eine leichte Bräune aus 2 Gründen. Es gibt einen Eindruck eines Mannes, der Zeit im Freien aktiv verbringt (also, männlich) und tarnt Unschönheiten etwas. Blasse Haut (an Männern) und viel Pickel sind nicht besonders attraktiv.

Halte deine Haut – im Gesicht und überall – gesund. Schaue nach Hautpflege-Produkten, die deine Haut geschmeidig halten und Schutz vor Sonne, Wind und Kälte bieten.

Fitness und Gesundheit

Das Schöne daran ist, dass du Fitness und Gesundheit mit den gleichen Maßnahmen verbessern kannst. Nochmals – der Körper eines Athlet oder Bodybuilders ist nicht notwendig, aber… besser ist halt besser!

Wenn du übergewichtig bist – abspecken! Wenn du das richtig machst wirst du gesunder und attraktiver. Du musst hier nicht drastisch sein, du musst dich nicht verhungern!

Erstens, stelle deine Essgewohnheiten um: meide Kohlenhydraten so viel du kannst und iss dafür viel Gemüse (du kannst den Bauch mit Gemüse voll stopfen und trotzdem abnehmen!).

Zweitens, wird aktiver. Power-Walking, Gewichtsheben, Liegestütze, Klimmzüge… und am Besten treibe eine Sportart 2 bis 3-mal pro Woche.

Wenn du kein Problem mit Gewicht hast, ist Fitness und gute Ernährung immer noch ein Plus. Du kannst mit Gewichtheben und Eiweiß auch deine Muskeln aufbauen – auch sexy!

Pass auf dass du nicht zu viel oder oft Alkohol trinkst und reduziere das Rauchen (wenn möglich, aufgeben!).

Lebensstil

Nur sehr kurz dazu hier.

Wohnung und Auto müssen sauber und einladend sein. Dies kannst du genauso gut mit einem Studiowohnung und 6 Jahre altes VW Golf hinkriegen wie mit einem Penthouse und Ferrari.

Sorge dafür das dein Auto sauber ist – auch drinnen! Das Armaturenbrett ist wichtig, weil es kontant vor ihren Augen ist. Die Sitze sollten gut gepflegt sein. Wenn die Polsterung unattraktiv geworden ist, finde gute Sitzbezüge: die können das Innenraum wirklich umwandeln!

Deine Wohnung muss auch sauber aber auch bequem sein. Hier kannst du dein Geschmack zur Schau stellen, also sorge dafür, dass die Wohnung ihr sagt, “Ich habe mein Leben im Griff.” Möbel, Teppiche, Decken, etc. sollten nicht heruntergekommen wirken. Du kannst gute Möbel aus 2. Hand finden, die kein Vermögen kosten.

Deine Aktivitäten sollen auch den Eindruck geben, dass du ein Mann in Bewegung bist, beschäftigt bist und interessante Sachen unternimmst: also – kein Sesselfurzer.

Auch bleibe in Kontakt mit deinen Freunden, treffe dich mit ihnen und lass die Frau wissen, dass du auch unterwegs mit ihnen bist – d.h. du hast Freunde, du bist beliebt, und es macht Spass mit ihnen zu sein.

Denke darüber nach: die Frau stellt sich von früh an vor, wie eine Beziehung mir dir aussehen würde:

  • Ist er selbständig und kann er auch ohne eine Frau leben – oder braucht er eine Frau um alles in Ordnung zu bringen?
  • Kann ich ihn, sein Auto, seine Wohnung auch meinen Freunden vorstellen?
  • Wäre das Leben mit ihm ereignisreich oder langweilig?
  • Würde das Leben mit ihm Spass machen?