Gruppe Öffnen

Über die Gruppe zum Ziel

Du kennst das Szenario, oder?

Da ist sie… und du willst sie ansprechen. Aber sie steckt in einer Gruppe. Und wenn die Gruppe auch aus Männern besteht scheint es umso schwieriger! Wenn du sie ansprichst, merken das natürlich alle! Wie kannst du mit ihr unter solchen Umständen flirten?

Du kannst warten bis sie zur Toilette geht, aber was dann? Sie hinterher rennen? Zu dämlich!

Wenn mit dieser Situation konfrontiert geben die meisten Männer auf.

Aber warum nur?

Wenn du nur etwas Selbstvertrauen hast kann dir eine Gruppe einen günstigeren Zugang zur Frau bieten als wenn sie allein wäre!

Drei Sachen musst du nur dabei achten:

  • Du musst dich vor der Gruppe vorstellen und die ganze Gruppe ins Gespräch einschließen,
  • Du musst insbesondere bei den Männern gut ankommen und von ihnen akzeptiert werden,
  • Du sollst die Zielfrau zunächst wenig Achtung schenken,
    • um allen von deinen wahren Absichten abzulenken,
    • um von allen anderen akzeptiert zu werden, und
    • um sie vor einem Rätsel zu stellen – “warum baggert er mich nicht wie die meisten anderen Männer an?” (das wirst du später ändern).

Also, du bist der aufgeschlossene – und interessante – Typ der neue Leute gern kennenlernt!

Ein Öffner dafür kann sehr einfach sein. Du gehst hin und sagst etwa:

“Hi! Ich habe euch gesehen und dachte, ihr seht wie interessante Leute aus! Seid ihr zum ersten Mal hier?”

Du kannst dann folgende Fragen stellen,

  • woher sie alle kommen, etc., und…
  • wie sie sich kennen

Die letzte Frage ist wichtig: so kannst du herausfinden in welchem Verhältnis die Zielfrau zu den anderen steht.

Nun, sollten alle interessanten Frauen im engen Verhältnis zu Männern dort stehen, brich die Interaktion nicht voreilig ab! In dem du für eine freundliche Bekanntschaft mit den Leuten dort – besonders mit den attraktiven Frauen – sorgst, sorgst du auch für deinen sozialen Wert.

Sozialer Wert

Dies ist der Wert den dir andere Menschen zuweisen. Man könnte ein Buch darüber schreiben, aber kurz gefasst geht es um gewisse Qualitäten die Menschen in dir erkennen. Diese Qualitäten lassen in Fragen zusammenfassen:

  • Bist du gesellig und kontaktfreudig?
  • Sind andere Menschen gern mit dir zusammen – bist du beliebt? gefragt?
  • Kannst du eine unterhaltsame Konversation führen? Sprechen andere gerne mit dir?
  • Genießt du einen gewissen Status aufgrund Berufs, Vermögens oder geschätzter Fähigkeiten?
  • Finden andere Menschen – besonders sehr attraktive Frauen – dich interessant, attraktiv und sogar außergewöhnlich

Also, sogar wenn keine(r) in der Gruppe dich interessiert, lohnt es sich dennoch, sie kennenzulernen. Im Laufe des Abends kannst du dann immer wieder vorbei und mit ihnen plaudern und lachen. Das zeigt dann allen potentiellen Zielfrauen, dass du einen hohen sozialen Wert genießt! Mit je mehr Leute dort desto besser.

Mehr Details dazu gibt es im Abschnitt Sozialer Wert / DHVs unter “Elemente“.

Logistik

Ich habe dieses Thema schon im oberen Menüpunkt angesprochen. Mit Gruppen ist dies besonders wichtig.

Dein Ziel ist, dass die Gruppe dich aufnimmt. Dafür muss es buchstäblich Platz geben. Wenn die Gruppenmitglieder sitzen kannst du es dir nicht leisten zu lange stehen und bücken zu müssen weil das dich zum Außenseiter macht.

Akzeptanz

Du musst genug Eindruck machen so dass die Gruppe dich – wenn nur für eine kurze Zeit – aufnehmen möchte.

Wie machst du Eindruck und sorgst für Akzeptanz? Ein Meinungsöffner kombiniert mit Zeitbeschränkung ist fast immer effektiv (für beiden s. vorherigen Abschnitt), aber könnten alleine nicht reichen. Daher ist ein Demonstration hohen Wertes (engl. “Demonstration of High Value” oder DHV) vom großen Nutzen.

Eine DHV ist eine Demonstration vom Wissen oder Können die sozialen Wert beweist. Hier wird nicht sehr viel verlangt! Es muss nur gewisser Maßen interessant oder faszinierend sein. Eine humorvolle Anekdote kann reichen. Auch ein Spielchen oder ein Zaubertrick wird ihre Aufmerksamkeit gewinnen.

Mehr Details dazu gibt es im Abschnitt Sozialer Wert / DHVs unter “Elemente“.

Besonders wichtig ist es auch, die Männer zu gewinnen. Wenn es eine sehr attraktive Frau in der Gruppe gibt, werden die Männer sofort argwöhnisch werden – und damit zum Hindernis werden. Sprich daher besonders sie an und beachte die Zielfrau (zunächst) kaum.

Auch die anderen Frauen in der Gruppe werden froh sein: DIE Frau die normalerweise so viel Aufmerksamkeit genießt – und die anderen damit neidisch macht – wird scheinbar ignoriert. (Ja, Frauen konkurrieren mit einander genauso wie Männer – nur anders.)

Die Zielfrau im Gegenteil ist das nicht gewohnt und wird oft etwas unternehmen um deine Aufmerksamkeit zu gewinnen. Du kannst – und sollst – dann auch mal eine witzige (aber nicht verletzende) Bemerkung auf ihren Kosten machen.

“Ist sie immer so aufdringlich? Wie kommt man mit ihr überhaupt zurecht?”

Warum gehst du mit ihr so um? Wie schon erwähnt, um…

  • deine wahren Absichten (zunächst) zu tarnen, und
  • ihr zu zeigen, dass IHR supersexy Aussehen nicht alleine ausreicht um DEINE Aufmerksamkeit zu gewinnen!

Wenn du einmal angekommen bist, kannst du dich ihr dann langsam widmen. Dann wird sie deine Aufmerksamkeit viel höher schätzen als die was sie normalerweise wie selbstverständlich bekommt.

Mehr dazu im nächsten Abschnitt Inhalt – Verlauf.