Rapportbruch – eine starke Waffe

049So zeigst du dass du wertvoll bist!

Rapportbruch habe ich schon Vorgestellt unter Attraktion / Wichtige Elemente vorgestellt.

Es ist eine Taktik womit du eine gut verlaufende Interaktion mit der Frau abbrichst.

Die Interaktion mit einer super sexy Frau absichtlich abzubrechen ist das Letzte das die meisten Männer machen wollen…

… und genau deswegen unterschiedest du dich von ihnen!

Rapportbruch ist eine der stärksten und effektivsten Taktiken der Verführungskunst. Es ist eine DHV (Demonstration hohen Wertes).

Mit Rapportbruch zeigst du der Frau, dass…

  • trotz ihrer Attraktivität gibt es auch andere Leute da oder andere Sachen die dich interessieren.
  • du nicht so beeindruckt von ihr bist, dass du bereit bist, ihr den ganzen Abend zu widmen.
  • du – im Vergleich mit anderen Männern – nicht einfach dankbar bist, dass so eine Frau mit dir Zeit verbringt.
  • deine Zeit sehr wertvoll ist, und sie hat deine exklusive Aufmerksamkeit (noch) nicht verdient

Also, du hast hohen sozialen Wert!

Der Effekt ist eine Art Kombination aus NEG und DHV.

Wann und wie du das machst ist aber sehr wichtig um den erwünschten Effekt zu erreichen.

Du musst die Interaktion auf einem Höhepunkt unterbrechen:

  • Du hast was gerade gesagt, das sie sehr witzig fand und sie zum Lachen brachte, oder
  • Das hast etwas gerade getan oder ihr etwas gezeigt, das sie offensichtlich beeindruckt hat.

Daher, ihr letzte Eindruck von dir wird stark sein.

Im Nachtlokal oder auf einer Party

Wenn ihr in einem Klub oder anderem Ort bist wo du und sie länger bleiben werden, sagst du so etwas wie,

“Ich muss leider zu meinen Freunden zurück (oder einen anderen plausiblen Grund) aber wir sehen uns später!”

Oder noch abrupter – zum Beispiel

“Ich muss Hans [z.B.] finden…”

Und dann einfach gehen!

So etwas verwirrt Frauen die einen hohen “Marktwert” normalerweise geniessen. Es ist das Letzte, das sie erwartet.

Oder etwas frecher…

“Ich will jetzt mit anderen Frauen flirten, aber vielleicht sprechen wir später wieder.”

Wenn sie dich mit anderen Frauen sieht wird sie eifersüchtig!

Wenn der Nummerabschluss der bestmögliche ist

Wenn du (oder sie) bald weg musst, sagst du dann,

“Es tut mir wirklich leid, aber ich muss gehen. Ich bin mit Freunden verabredet und ich lasse sie ungern warten. Aber ich habe unsere Konversation genossen. Wir sollen sie bald wieder fortzusetzen.

Dann SAGST (nicht fragen!) du ihr, sie soll dir ihre Telefonnummer geben.

Im Moment des Rapportbruchs wollte sie mehr von dir / deiner Zeit haben.

Deswegen musst du es ihr wegnehmen!

Und sie denkt,

“Was? Er hatte mich für sich… Wie kann er sich von mir losreißen? Bin ich nicht attraktiv genug?”

Der Rapportbruch gibt der Frau das Gefühl, das sie dich nicht halten kann – sie könnte dich zu jedem Moment verlieren.

So etwas stimuliert Frauen da es dich zur Herausforderung für sie macht. Sie muss arbeiten um dich glücklich zu machen so dass du bei ihr bleibst.

Sie wird froh sein wenn du zu ihr zurückkehrst und wird versuchen deine Aufmerksamkeit zu sichern!

Wenn aber du den Abbruch auf einem Niedrigpunkt machst (da war gerade ein Moment Stille bzw. keiner von euch wussten etwas zu sagen, etc.) ist der Eindruck eher, dass du dich aus Verlegenheit zurückziehst.

Nicht sehr stark!

Die Schlüssel des Rapportbruchs sind

  • DU musst die Interaktion abbrechen – nicht auf sie warten.
  • Du nutzt die Wörter Unser und Wir – die Konversation war auch für sie ein Vergnügen
  • Du nutzt Phrasen wie “Wir sollen” statt “Ich würde gern…”

Kezia Noble spricht über Rapportbruch in ihrem Buch Die noble Art des Frauenverführens (The Noble Art of Seducing Women).

Sie spricht auch darüber in diesem Video:

Ein Kommentar zu “Rapportbruch – eine starke Waffe”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.