Körperliche Eskalation 5 – Ort wechseln!

011Einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Welche Bilder von dir hat die Frau im Kopf wenn sie an dich denkt?

Du musst ihr so viele positive Bilder wie möglich mitgeben.

Je mehr solche Bilder, desto besser ihre Erinnerung.

Deswegen ist es sehr gut, sie von Stelle zur Stelle oder vom Ort zu Ort zu bewegen.

Wenn du mit ihr an der Bar für drei Stunden sitzt erzeugt das nicht viele Bilder.

Also, führe sie zu unterschiedlichen Stellen oder Orten während der Interaktion.

– zur Theke

– zum ruhigen Eck

– zur Tanzfläche

– nach draußen um frische Luft zu schnappen

– von der Bar zur Café oder zum Imbiss

Die unterschiedliche Stellen und Orten gelten quasi als “Mini-Date”: ihr “trefft” euch mehrmals.

Es sorgt für Abwechslung und hält die Interaktion frisch.

Der Ortswechsel bietet auch die Möglichkeit zum Übergang: Attraktion zum Komfort, Komfort zum Abschluss.

Die Tatsache, dass du sie hin und her führen kannst zeigt Führung und Dominanz.

Wenn du sie jetzt zu dir nach Hause bringen willst, ist sie es gewohnt, dir zu folgen.

 

Gefügigkeit

Wenn du sie irgendwohin bewegen willst, willst du auch testen, wie willig sie dir folgt.

Du willst deine Dominanz testen und zeigen.

Das machst du in dem du:

* NICHT sie fragst, ob sie mit dir irgendwohin gehen möchte, sondern

* Ihr sagst, “Gehen wir…” und ihr bei der Hand oder mit Hand an der Schulter, dem Rücken oder der Hüfte in die gewünschte Richtung steuerst.

Deine Einstellung ist und dein Verhalten sagt, “natürlich macht sie was ich will.”

Selbstvertrauen!

 

Für Gefügigkeit testen

Wenn du sie z.B. bei der Hand nimmst und sie deine Hand schwach halt oder ihre Hand zurückzieht…

Schritt zurück!

DU brichst Kontakt und tust so als ob nichts passiert ist.

Wenn sie deine Hand fest hält – und macht den Griff intimer (würdest du das mit einer schwulen Mann tun?)

Grünes Licht!

 

Kulturelle Unterschiede

Frauen aus manchen Kulturen geben aber nur selten grüne Lichter

– Asiatische Frauen tun das selten

– Manche Frauen sind einfach zu scheu oder unsicher

– Manche Frauen wollen deutliches Interesse einfach nicht zeigen (obwohl sie das spüren).

Also dann, anstatt nach grünen Lichtern zu schauen, schaue nach der Abwesenheit roter Lichter.

Wenn sie z.B. bei dir eine Zeit lang bleibt und dir hin und her folgt, das ist die Abwesenheit roter Lichter.

 

Tanzen oder nicht tanzen?

Frauen in Tanzklubs wollen in der Regel eines machen…

TANZEN!

Also… sollst du auch tanzen?

Es kommt darauf an.

Tanzen bietet sehr gute Möglichkeiten zum Berühren und zur Eskalation.

Es bietet dir auch die Möglichkeit, ihr zu deuten, wozu du körperlich fähig bist (!)

So hat sie auch Spaß mit dir (zeugt für gute Bilder in ihrer Erinnerung!)

Du kannst auch anderen Leuten damit zeigen, dass du Selbstvertrauen hast, und dass du mit einer heißen Braut tanzt erhöht deinen sozialen Wert!

Auch kannst du damit Dominanz zeigen.

… Aber nur solange du doch gut tanzen kannst!

Wenn nicht, habe ich einen Ratschlag und eine Taktik für dich.

Der Ratschlag heißt:

Gut Tanzen lernen!

Vielleicht hast du eine gute Freundin, die es dir beibringt.

Oder besuchst du einen Tanzkurs (wo du auch andere Frauen kennenlernen kannst!)

Aber jetzt bist du nicht so weit.

Also dann die Taktik heißt:

 

Rapportbruch!

Über Rapportbruch habe ich schon etwas gesagt im Abschnitt Wichtige Elemente und ausführlicher im Blogpost Rapportbruch – eine starke Waffe.

Du merkst, sie will tanzen oder sie fragt dich, ob du tanzen willst.

Du antwortest – mit Lächeln und unbesorgt – dass

  • du zu solcher Musik nicht tanzt, oder
  • du hast zurzeit keine Lust dazu.

Dann sagst du ihr entweder, du schaust ihr aber gerne zu, oder du gehst lieber draußen bzw. zur Theken und “Wir sehen uns später.”

Was sagt das ihr?

Dass du Selbstvertrauen hast.

  • Du tust was DU willst.
  • Du hast keine Sorge, sie zu “verlieren”. Es geht auch ohne sie.
  • Du bist derjenige, der führt – nicht sie.

Wenn sie sich entscheidet, bei dir zu bleiben, ist das ein GANZ deutliches IOI!

Wenn nicht, schau ab und zu um zu sehen ob sie aufgehört zu tanzen hat. Dann schaue bei ihr irgendwann vorbei und sage ihr – ganz freundlich und unbekümmert – “Na? Hast du Spaß gehabt? Ich habe leider nicht viel von dir gesehen… ich habe mich mit einem Bekannten unterhalten.”

Tanzen

Wenn du aber tanzen kannst und willst, dann nur zu!

Tanze mit ihr unterhaltsam und dominant.

– Nimm viel Platz in Anspruch

– Nimm sie bei der Hand und drehe sie

– Schiebe sie (sanft) mit Händen oder Hüften weg und ziehe sie zu dir zurück

Das spiegelt die Push-Pull-Taktik (siehe Wichtige Elemente).

Wenn du sie an dich heranziehst kannst du sexuelle Anspielungen machen.

Push – Pull sorgt für sexuelle Spannung (der guten Sorte).

 

Im nächsten Teil gibt es eine Zusammenfassung.

Der Inhalt habe ich von einer Serie von Youtube-Videos die LoveSystems einst gepostet hat. Sie zeigen Cajun und seine Kollegen während eines ihrer Verführungsseminare.

Ein Kommentar zu “Körperliche Eskalation 5 – Ort wechseln!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.