25 effektive “Sprüche”

Schnell zum Abschluss kommen!

Wenn dein Ziel ist es, die Frau am ersten Abend nach Hause zu nehmen, gibt es mindestens 25 sehr effektive Sprüche die du dafür anwenden kannst.

Erstens aber die Strategie

Um mit einer Frau einen Sex- (oder mindestens Kuss-) Abschluss zu erreichen, sind sowohl Tempo sowie Takt sehr wichtig.
Auch ist die Logistik wichtig:

Kann sie mit dir den Ort verlassen, oder ist sie mit Freunden unterwegs, die dich abblocken?

Ist deine (oder ihre) Wohnung in der Nähe / kannst du sie relativ schnell dorthin bringen?

Also wenn die Logistik stimmt, wenn du einen soliden Öffner genutzt hast und die Konversation fließt…
… Musst du die Konversation steuern und ihre Emotionen reizen um in ihr Neugier und Attraktion zu verursachen.

Um ihre Attraktion für dich zu steigern, musst du dich als eine Herausforderung präsentieren.

Also… du bist NICHT der typische Mann, der immer ihrer Meinung ist und sie zu beeindrucken versucht.

Die Frage ist NICHT, ob du gut genug für sie bist, sondern…
… ob sie gut genug für dicht ist!

Du gestaltest die Interaktion so, dass sie dich beeindrucken muss.

Ist sie lustig? Hat sie Humor?

Ist sie “cool” genug für dich? Interessant? Sexy? Etc.

Wenn du den Spieß so umdrehst und die Frau DEINE Anerkennung verdienen will, bist du auf dem besten Weg zum schnellen Abschluss.

Sprüche

Jetzt folgen einige Taktiken und Sprüche die du anwenden kannst um den Spieß umzudrehen, dich als hochwertigen Mann zu präsentieren und ihr Interesse an dich zu steigern.

1. Benutze zwiespältige Komplimente. Diese sind Aussagen, die anfangs nach einem Kompliment klingen aber mit unerwarteter Kritik oder Einschränkung endet.

Sie sollen aber neckend oder scherzhaft, nicht als Beleidigung klingen.
(Solche Komplimente gehören zur  “Push-Pull”-Technik.)

“Du bist die lustigste Frau die ich begegnet habe… in den letzten 10 Minuten.”

2. “Du bist schon sehr hübsch, aber ich spüre dass du auch zickig sein kannst und viel Aufmerksamkeit brauchst…”

3. Wenn sie protestiert und dir spielerisch auf die Arm schlägst, sagst du, “Das war nur ein Scherz… nein, eigentlich war das kein Scherz, aber es ist OK. Ich denke, du könntest schon lustig sein – bist du lustig? (Teste sie und fordere sie immer wieder heraus.)

Erwähne, dass du meinst, aus euch sollte kein Paar werden oder dass ihr nicht kompatibel seid.

Diese Technik überrascht Frauen und bringt sie dazu, mehr über dich wissen zu wollen, weil du genau das Gegenteil von dem was die meisten Männer machen machst.

Beispiele davon:

4. “Wir könnten nie eine Beziehung führen. Wir sind viel zu ähnlich. Wir würden wahrscheinlich viel streiten, dann würden wir super-heißen Versöhnungssex haben. Dann am nächsten Tag würden wir die Beziehung beenden und du würdest meine Klamotten aus dem Haus werfen… Die Beziehung wäre schon sehr spannend, aber hätte auch zu viel Drama für meinen Geschmack.”

5. “Es ist schon schade dass ich Frauen wie dich abgeschworen habe…” (Sage Nichts mehr dazu und wechsle das Thema)

6. “Ich habe immer große/kleine/blonde/spanische (etwas, was die Frau NICHT ist) Frauen sehr attraktiv gefunden.”

7. “Ich bin nicht der Richtige für dich. Du magst lieber “nette Typen” die dir in den Arsch kriechen und dir ständig Blumen schenken.”

8. “Du bist so ein nettes Mädchen… eigentlich solltest du mit mir nichts zu tun haben. Ich könnte dich schon verderben.”

9. “Du bist echt süß! Aber im Ernst, du solltest dich eigentlich lieber mit einem netten Typ wie dem Mann da drüben unterhalten (deute auf einen unattraktiven, depperten Mann). Ich bin der Typ wovor deine Mutter dich immer gewarnt hat.”

Andere neckenden Ansätze

Stelle sie in die “Freundzone”.

Diese Taktik ist sehr effektiv weil du mait die normalen Rollen tauschst. Normalerweise sind es die Frauen die Männer in die Freundzone stellen.

10. “Du bist wie die kleine Schwester, die ich nie hatte.”
Oder
11. “Du erinnerst mich an eine Freundin meiner Schwester.”

12. “Ich finde es gut, dass wir uns kennenlernen. Ich weiß nicht ob wir uns verlieben werden, aber Freunde können wir sein.”

13. “Ich denke, du würdest zu einer guten Freundin taugen… du bist so nett!”

Beschuldige sie des Flirtens!

Somit tauschst du auch die normalen Rollen und zeigst auch damit Selbstvertrauen (natürlich flirtet sie mit dir – das machen doch alle Frauen!)

Warte, bis sie Zeichen der Attraktion (Indikatoren des Interesses) zeigt, dann beschuldige sie für was gerade zwischen euch passiert.

14. “Ich wollte hier wirklich eine ernsthafte Konversation mit dir führen, aber du schenkst mir ständig flirtende Blicke. Du lenkst mich ständig ab!”

15. “Wenn du mich weiter so anschaust, muss ich meine Charme einschalten und dich verführen.”

16. “Wenn du nicht aufhörst, mit mir zu flirten, muss ich dich dann schamlos anbaggern.”

17. “Ich hoffe dass dein Freund nicht hier ist, weil wenn du mich weiter so anlächelst, wirst du mich dazu zwingen, mit dir zu flirten.”
Damit sagst du ihr, dass du mit ihr gerade NICHT flirtest, aber solltest du damit anfangen, wäre es ihre Schuld.

18. “ich sollte echt jetzt nach Hause gehen weil ich morgen arbeiten muss. Wenn du aber mit mir so weiter flirtest, wirst du mich zwingen, noch ein Drink mit dir zu nehmen.”

19. “Du bringst mich auf echt unanständige Gedanken. Hast du Zauberkräfte? Hör damit auf, ich will mich auf unsere Konversation konzentrieren.”

20. “Gib zu, du versuchst mich jetzt zu verführen. Schau mich bitte nicht so an. Ich hatte mir versprochen, für 30 Tage ohne Sex auszukommen, aber du könntest jetzt das Ganze ruinieren.”

21. “Ich weiß nicht genau warum, aber ich stelle mir ständig vor, dich zu Victoria’s Secret zu mitzunehmen und dir eine Menge sexy Unterwäsche zu kaufen. Du musst damit aufhören. Diese Gedanken lenken mich ab.

22. “Heute Abend wollte ich nur ausgehen, ein paar Bier trinken und mich einfach entspannen. Aber jetzt zwingst du mich dazu, mit dir zu flirten. Du und dein sexy Kleid sind schuld daran.”

Stelle sie ein, dann feuere sie.

23. “Ich mag dich! Ich engagiere dich ab jetzt sofort als meine persönliche Assistentin”
Oder
24. “Ich habe immer gedacht, mein Leben würde sehr gut als Buch taugen. Ich stelle dich als meine persönliche Biografin ein. Fang jetzt an, dir Notizen zu machen.”

Du kannst diesen Spruch auf ihren tatsächlichen Beruf oder auf ihr Hobby beziehen. Wenn sie gerne fotografiert, zum Beispiel, du kannst sie zur persönlichen Fotografin machen.

Damit kannst auch ein Fantasieleben stricken mit verrückten Vorfälle und witzigen Pläne…

Dann, wenn sie etwas Blödes sagt oder tut, feuerst du sie.

25. “Das reicht! Du bist gefeuert! Sag der sexy Blondine da drüben, sie darf mir ihren Lebenslauf senden.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.